Thesia Gilia von Kurkum

Hochkönigin der Amazonen, Burgherrin von Yeshinna

Description:

Gilia von Kurkum

Streitwagen:

leichter, robuster Zweispänner

Bedeckung:

zwei berittene Amazonen, ein Ersatzpferd

aus einem Pamphlet – neuzeitlich

Bio:

Die Königin der Amazonen ist eine athletische Frau mit blondem Haar und srengen Gesichtszügen, deren Blick stets ihr Gegenüber zu prüfen scheint. Sie trägt die typische Rüstung der Amazonen und führt das Königinnenschwert Valaring mit herausragender Meisterschaft. Gilia (geboren 996 BF) folgte ihrer Mutter Yppolita als Königin der Amazonen nach, als diese ihr Leben beim Untergang Kurkums gelassen hatte. Seitdem führt sie von der Amazonenfestung Yeshinna aus ihr Volk zu waghalsigen Attacken gegen die Heptarchien. Die stolze Königin legt die strengen Maßstäbem denen sie sich selbst unterwirft auch bei anderen an, was sie häufig kühl und arrogant erscheinen lässt. Dennoch ist sie für eine Amazone erstaunlich aufgeschlossen und pragmatisch, was sie immer wieder in Konflikt mit zahlreichen Tradionalistinnen in ihrem eigenen Orden bringt. Gilia weiß, dass die Amazonen in dem fortwährenden Kampf gegen die Bedrohung der Schwarzen Lande Verbündete brauchen und pflegt daher einen regen Kontakt zum tobrischen Herzogenhaus und anderen einflussreichen Persönlichkeiten. Die enge Verbindung der Amazonen Yeshinnas zu Apep hingegen beruht auf einer Jahrhunderte alten Tradition, über die viel spekuliert wird. Ihr höchstes Ziel aber ist es, Kurkum und das Grab ihrer Mutter zu befreien.

Thesia Gilia von Kurkum

Donner & Sturm AnimRah