Campaign of the Month: April 2009

Donner & Sturm

Tagebuch des Rennens
Tagebuch für spezielle Rennereignisse

2. Travia – Baburin

Morgens: Ankunft in Baburin; Treffen mit Avalarion und verspätet auch mit Ishira; Einschreiben im Dreitempel der RONdra; erste Begegnungen mit anderen Rennteilnehmern (Gerborod, Ifirne)

Vormittags: Suche nach einer Unterkunft – Zeltlager auf den Donnersturmfeldern; weitere Begegnungen auf dem Zeltplatz (Tyantiel)…

Mittags: …und in der Taverne (Anaijiana, Luca, Tonkowana, Dschinja, Piro); Essen in der Taverne; Gerüchteküche

Abends: Einladung in den Fürstenpalast; Festmahl bei Sultan Merkan von Revennis; Unterhaltungen mit Rennteilnehmern (Gilia, Harayan, Arkos II. etc.); späterer Tavernenbesuch mit anderen (Dergej, Hulosch, Yorge, Gerberod…) wird abgelehnt.

3. Travia – Baburin

Morgens: Huffäule ist ausgebrochen; Heiler besorgen; Pferde versorgen; magische Analyse; ein Peraine-Geweihter hilft.

Vormittags: Pferde versorgen; Streitigkeiten unter Teilnehmern wegen Huffäule; Bereitmachen für Treffen im Dreitempel der RONdra

Mittags: Treffen im Dreitempel der RONdra; Andacht und Ankündigungen von Ayla von Schattengrund; Beginn der Suche nach Informationen

Nachmittags: Suche im Heiligenarchiv (mit Thorgrim Sohn des Tuwar), auf dem Basar (Pilgerbefragung), auf den Feldern der 222 Schreine und in den Bibliotheken der Akademie und des Hesindetempels.

Abends: Besichtigung des Nasuleuums des unbekannten Helden

Nachts/Morgen des 4.Travia: Attentat auf Teilnehmer; Brandanschlag und Mord an Ifirne von Baliho und ihrem Bruder Perrin

4. Travia – Baburin / Palmyramis

Morgens: Kennenlernen von “Zwerg-Stellmacher”; Start des großen Rennens; erste Manöver (Gilia & Zwerge) auf der Fürstin-Sybia-Allee;

früher Nachmittag: Brücke von Revennis; brennender Pfeilhagel von Emir Harayan; Ausbremsen von Boran mittels Illusion

später Nachmittag: Eine Herde Wildpferde blockiert den Weg

Abends: Unterkunft im “Roten Tropfen” in einem kleinen Weinbauerdorf; Gespräche mit Rondrina

5. Travia – Palmyramis

Morgens: Gerberod geholfen seinen Wagen aus dem Graben zu befreien

Mittags: Steuereintreiber in Yakshabar (Harayan löst Aufstand aus!)

Nachmittags: Eine Schafsherde blockiert den Weg

Abends: Schlafplatz an der Straße; Winselgras hält euch wach; Flucht vor Jagdgras; Kampf gegen 2 Oger

6. Travia – Palmyramis

Mittags: Nach langer Schlaf-/Erholungsphase Aufbrauch in Richtung Palmyrabad

Nachmittag: Ohne weitere Vorkommnisse

Abends: Ankunft in Palmyrabad; Einladung der Sultana, “vergnüglicher” Abend im Garten der 1000 Lichter

7. Travia – Palmyrabad

Morgens: Frühstücken mit der Sultana, Überzeugungsarbeit euch fortzulassen

Vormittags: verspäteter Aufbruch, Bartax bleibt zurück (entzündete Hand, Wundfieber)

8. Travia bis 10. Travia – Palmyramis

Reise nach Floeszern ohne besondere Vorkommnisse

Abends 10. Travia: Übernachtung in Floeszern

11. Travia – Floeszern/Fasar

Morgens: Überquerung des Gadang mit Hilfe eines Floßes, Sichtung von Rennteilnehmern (Anaijiana al’M., Praia v. gr. Fluss)

Vormittags: Zollkontrolle bei der Einfahrt in die Zone der “Freistadt Fasar”

Nachmittags: erreichen von Fasar, Sandsturm, Unterkunft in der Karawanserei (Habled ben Cherek), Einladung des Gastgebers für den Abend

spät Nachmittags: Besorgungen in Fasar (Besuch des Praiostempel und des Badehauses)

Abends: Besuch bei Habled ben Cherek (zusammen mit Praia)

12. Travia – Fasar

Morgens: Besuch des RONdra-Tempels; RONdra-Tempel steht in “Flammen”; Anschlag mit vergiftetem Dolch auf Marek; Rettung der RONdra-Novizen; Klärung der Geschehnisse

Mittags: Gemeinsame Suche mit Anaijiana und Praia im RONdra-Archiv; Hinweise des Zerstörten Mosaiks führen zu den Zwergen

Nachmittags: Besuch der Sphinx vor Fasar; Treffen mit Mharbal al’Tosrah; Weitere Hinweise führen zu den Zwergen; Aufsuchen der Zwerge; Überzeugung des Patriarchen;

später Nachmittag: Einstieg ins “zerstörte” Labyrinth; Suche nach der echten Sphinx; Rätsellösen und erscheinen der Sphinx; Hinweise führen zu den Bergen nördlich von Fasar

Abends: Übernachtung in der Karawanserei “ben Cherek”

13. Travia – nördlich von Fasar

Morgens: Aufbruch in den Norden; Suche nach dem Berg “Löwenkopf”;

Abends: Übernachtung in den Ausläufern der Berge

14. Travia – Tal der Amazonen

Morgens: Aufbruch und Neuorientierung; Finden des Löwenkopfes

Vormittags: Erreichen des Tals der Amazonen; Treffen auf Hochkönigin Gilia in der Gründungshalle der Amazonen, Lösung des ersten Quests; Angriff der Würmer; Zerstörung von Gilias Wagen, Hilfe durch Gerberod; Hilfe durch den Riesen Adawadt

Mittags: Aufbruch in Richtung Brig-Lo

15. bis 16. Travia – Durchs wilde Mhanadistan

keine besonderen Vorkommnisse

17. Travia – Naggilah

Nachmittags: Eintreffen in der kleinen Stadt des gleichnamigen Zwergstaates. Einladung des Rafin Bey ibn Rizwan – Dämonologe aus Überzeugung.

spät Nachmittags: Weiterreise nach Enttarnung der Dämonologie.

18. Travia – El’Trutz

19. Travia – Selicum

Abzweigung nach Erkenstein, falsches Hinweisschild.

20. Travia – Buqtah

21. bis 22. Travia – Durchs wilde Mhanadistan

keine besonderen Vorkommnisse

23. Travia – Mirina

Weiterreise nach Alam Therek, um einen ortskundigen Führer zu finden.

24. Travia – Alam’Therek

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.